Die klassische Hochzeit

Die klassische Hochzeit

Der einfachste Weg, um die klassische Hochzeit zu beschreiben, ist, dass es das Sinnbild einer Märchenhochzeit ist. Die Hochzeiten, von denen die meisten Mädchen träumen, sehen am meisten wie eine klassische Hochzeit aus, die den Spagat zwischen Moderne und bewusster Tradition gemeistert hat. Die Braut ganz in Weiß mit Schleier und Brautstrauß am Altar, der Bräutigam im schwarzen Anzug, der auf sie wartet, Kirchenglocken im Hintergrund, all das sind Facetten der klassischen Hochzeit. Wie du wahrscheinlich gemerkt hast, ist Romantik hier an erster Stelle, was bei der Wahl der Location anfangt, und bei den Hochzeitsbräuchen endet. Alles ist wichtig.

Die Hochzeitsdeko

Bei der klassischen Hochzeit, von der wir reden, dürfen Deko wie große Blumensträuße aus edlen Blüten, elegante Tischwäsche und Kerzenleuchter mit Stabkerzen selbstverständlich nicht fehlen. Die Gäste, und der Hochzeitsfotograf in Duisburg, erwarten eine klare Farbpalette, beständig aus eindeutigen Farben, wie zum Beispiel Weiß und Weinrot, Grasgrün und Sonnengelb, Lila und Apricot, sind alle beliebte Farben, für die klassische Hochzeit. Das zählt genauso für die Blumen, wie Rosen oder Gerbera, die auch immer schon ein fester Bestand der meisten Hochzeiten waren. 

Kirchliche Trauung

Die kirchliche Trauung ist einer der wichtigsten Bestandteile der klassischen Hochzeit, wo das Ehepaar traditionell die Nacht vor der Hochzeit getrennt verbringt, die Braut im Elternhaus, wo sie sich am Morgen ankleidet und zusammen mit ihrem Vater zu der Kirche fährt. Die standesamtliche Hochzeit ist bei einer klassischen Hochzeit für das Brautpaar mehr eine Formalität, und mehr Wert wird auf den göttlichen Segen und Trauspruch gelegt, der die Richtung der Ehe anweist. Selbstverständlich ist die kirchliche Trauung nur möglich, wenn du auch Christ bist, aber das konntest du dir ja bestimmt auch denken. 

Hochzeitsreden

Zugegeben, eine Hochzeitsrede kann man nicht nur bei einer klassischen Hochzeit finden, sondern fast auf jeder Hochzeit auf der ganzen Welt, aber dennoch ist eine kleine Tischrede von dem Vater der Braut und den Trauzeugen üblich, bevor ein Toast auf das Paar ausgesprochen wird, also falls du auch so etwas auf deiner Hochzeit haben willst, informiere die nötigen Leute im Voraus damit sie dann nicht starr da stehen müssen, weil sie keine Ahnung hatten das sie etwas sagen sollten. Gib ihnen Zeit sich vorzubereiten und die richtigen Worte zu finden, denn paar Tränen gehören zu der perfekten Hochzeit auch dazu.

Die klassische Hochzeit ist, tja, klassisch, mit guten Gründen, denn manche Bräuche und Traditionen und Rituale sind immergrün, und wurden vor hundert Jahren praktiziert, und werden wahrscheinlich in nochmal hundert Jahren immer noch beliebt sein. Falls du die Märchenhochzeit deiner Träume haben willst, ist das wahrscheinlich die beste Option für dich.

Kommentare sind geschlossen.